Angebote zu "Diabetes" (107 Treffer)

Dia Orthim Kapseln
30,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiet von Dia Orthim Kapseln (Packungsgröße: 120 stk)Dia Orthim Kapseln (Packungsgröße: 120 stk) wird zur Aufrecherhaltung eines normalen Blutzuckerspiegels eingenommen.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenZutaten pro Kapsel Dia Orthim Kapseln (Packungsgröße: 120 stk):Bittermelonen-Extrakt, Kapselhüllsubstanz: Hydroxypropylmethylcellulose, Füllstoff: Cellulose (mikrokristallin), Ceylon-Zimtrinde, Curcuma-Wurzelstock, Trennmittel: Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, Ingwer-Wurzelstock, Füllstoff: Calciumcarbonat, Farbstoffe: Titanoxid und Chlorophyllin, Chrom (III)-chloridZusammensetzung: pro Kapsel | pro max. Tagesportion (2 Kapseln) | % der empfohlenen Tagesodosis*Bittermelone 200 mg 400 mg **Curcuma 50 mg 100 mg **Ceylon-Zimt 50 mg 100 mg **Ingwer 20 mg 40 mg **Chrom 50 µg 100 µg 250* Prozentsatz des Referenzwertes gemäß LMIV (NRV)** keine Empfehlung vorhandenGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden.Dosierung2 x täglich 1 Kapsel zu den Mahlzeiten schluckenHinweiseDie angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene Ernährung. Kinder unter 12 Jahren und Schwangere oder stillende Mütter sollten dieses Produkt nicht nehmen, außer nach Rücksprache mit dem Arzt.Dia Orthim Kapseln (Packungsgröße: 120 stk) können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Dia Orthim Kapseln
19,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Dia Orthim Kapseln (Packungsgröße: 60 stk)Dia Orthim Kapseln (Packungsgröße: 60 stk) wird zur Aufrecherhaltung eines normalen Blutzuckerspiegels eingenommen.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenZutaten pro Kapsel Dia Orthim Kapseln (Packungsgröße: 60 stk):Bittermelonen-Extrakt, Kapselhüllsubstanz: Hydroxypropylmethylcellulose, Füllstoff: Cellulose (mikrokristallin), Ceylon-Zimtrinde, Curcuma-Wurzelstock, Trennmittel: Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, Ingwer-Wurzelstock, Füllstoff: Calciumcarbonat, Farbstoffe: Titanoxid und Chlorophyllin, Chrom (III)-chloridZusammensetzung: pro Kapsel | pro max. Tagesportion (2 Kapseln) | % der empfohlenen Tagesodosis*Bittermelone 200 mg 400 mg **Curcuma 50 mg 100 mg **Ceylon-Zimt 50 mg 100 mg **Ingwer 20 mg 40 mg **Chrom 50 µg 100 µg 250* Prozentsatz des Referenzwertes gemäß LMIV (NRV)** keine Empfehlung vorhandenGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden.DosierungVerzehrempfehlung von Dia Orthim Kapseln (Packungsgröße: 60 stk):2 x täglich 1 Kapsel zu den Mahlzeiten schluckenHinweiseDie angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene Ernährung. Kinder unter 12 Jahren und Schwangere oder stillende Mütter sollten dieses Produkt nicht nehmen, außer nach Rücksprache mit dem Arzt.Dia Orthim Kapseln (Packungsgröße: 60 stk) können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
ASS-AbZ 100mg TAH
1,19 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von ASS-AbZ 100mg TAH (Packungsgröße: 50 stk)- Zur Gerinnungshemmung bei Erkrankungen der Herzkranzgefäße, insbesondere bei akutem Herzinfarkt- Zur Vorbeugung eines erneuten Herzinfarktes- Nach gefäßchirurgischen Operationen- Zur Vorbeugung von HirninfarktenWirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten100 mg AcetylsalicylsäureCellulose Pulver Hilfstoff (+)Cellulose, mikrokristallin Hilfstoff (+)Maisstärke Hilfstoff (+)GegenanzeigenGegen alle Arzneimittel können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, dann müssen Sie das Medikament sofort absetzen. Wenn schon eine Allergie gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels bekannt ist, darf es nicht angewendet werden.Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden bei:- Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren- Krankhaft erhöhter Blutungsneigung- Asthma - Chronischen oder wiederkehrenden Magen- oder Zwölffingerdarmbeschwerden- Vorgeschädigter Niere- Schweren LeberfunktionsstörungenDosierung- Bei Erkrankungen der Herzkranzgefäße (instabiler Angina pectoris): 1 Tablette pro Tag- Bei akutem Herzinfarkt: 1-1,5 Tabletten pro Tag- Zur Vorbeugung eines erneuten Herzinfarktes: 3 Tabletten pro Tag- Nach gefäßchirurgischen Operationen: 1 Tablette pro Tag- Zur Vorbeugung von Hirninfarkten: 1/2-1 Tablette pro TagEinnahme- Nach den Mahlzeiten mit reichlich Flüssigkeit einnehmen.- Zur Behandlung bei akutem Herzinfarkt erste Tablette zerbeißen oder kauen.Patientenhinweise- Über die Dauer der Anwendung entscheidet der behandelnde Arzt.SchwangerschaftWährend Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen!- Da der Einfluss auf die Schwangerschaft ungeklärt ist, sollte Acetylsalicylsäure in den ersten 6 Monaten nicht eingenommen werden In den letzten 3 Monaten ist die Einnahme nicht erlaubt: In den letzten 3 Monaten kann die Einnahme zu einer Verlängerung der Schwangerschaft und zu Wehenhemmung führen. Bei Mutter und Kind ist eine gesteigerte Blutungsneigung beobachtet worden. Bei Einnahme von ASS kurz vor der Geburt kann es insbesondere bei Frühgeborenen zu Hirnblutungen kommen. - Acetylsalicylsäure geht in geringen Mengen in die Muttermilch über.Da nachteilige Wirkungen auf den Säugling bisher nicht bekannt geworden sind, wird bei kurzfristiger Anwendung der empfohlenen Dosis eine Unterbrechung des Stillens in der Regel nicht erforderlich sein. Bei längerer Anwendung bzw. Einnahme größerer Mengen sollte abgestillt werden.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.ASS-AbZ 100mg TAH (Packungsgröße: 50 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
ASS-AbZ 100mg TAH
2,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von ASS-AbZ 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk)- Zur Gerinnungshemmung bei Erkrankungen der Herzkranzgefäße, insbesondere bei akutem Herzinfarkt- Zur Vorbeugung eines erneuten Herzinfarktes- Nach gefäßchirurgischen Operationen- Zur Vorbeugung von HirninfarktenWirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten100 mg AcetylsalicylsäureCellulose Pulver Hilfstoff (+)Cellulose, mikrokristallin Hilfstoff (+)Maisstärke Hilfstoff (+)GegenanzeigenGegen alle Arzneimittel können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, dann müssen Sie das Medikament sofort absetzen. Wenn schon eine Allergie gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels bekannt ist, darf es nicht angewendet werden.Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden bei:- Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren- Krankhaft erhöhter Blutungsneigung- Asthma - Chronischen oder wiederkehrenden Magen- oder Zwölffingerdarmbeschwerden- Vorgeschädigter Niere- Schweren LeberfunktionsstörungenDosierung- Bei Erkrankungen der Herzkranzgefäße (instabiler Angina pectoris): 1 Tablette pro Tag- Bei akutem Herzinfarkt: 1-1,5 Tabletten pro Tag- Zur Vorbeugung eines erneuten Herzinfarktes: 3 Tabletten pro Tag- Nach gefäßchirurgischen Operationen: 1 Tablette pro Tag- Zur Vorbeugung von Hirninfarkten: 1/2-1 Tablette pro TagEinnahme- Nach den Mahlzeiten mit reichlich Flüssigkeit einnehmen.- Zur Behandlung bei akutem Herzinfarkt erste Tablette zerbeißen oder kauen.Patientenhinweise- Über die Dauer der Anwendung entscheidet der behandelnde Arzt.SchwangerschaftWährend Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen!- Da der Einfluss auf die Schwangerschaft ungeklärt ist, sollte Acetylsalicylsäure in den ersten 6 Monaten nicht eingenommen werden In den letzten 3 Monaten ist die Einnahme nicht erlaubt: In den letzten 3 Monaten kann die Einnahme zu einer Verlängerung der Schwangerschaft und zu Wehenhemmung führen. Bei Mutter und Kind ist eine gesteigerte Blutungsneigung beobachtet worden. Bei Einnahme von ASS kurz vor der Geburt kann es insbesondere bei Frühgeborenen zu Hirnblutungen kommen. - Acetylsalicylsäure geht in geringen Mengen in die Muttermilch über.Da nachteilige Wirkungen auf den Säugling bisher nicht bekannt geworden sind, wird bei kurzfristiger Anwendung der empfohlenen Dosis eine Unterbrechung des Stillens in der Regel nicht erforderlich sein. Bei längerer Anwendung bzw. Einnahme größerer Mengen sollte abgestillt werden.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.ASS-AbZ 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
ASS gamma 75mg
3,69 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von ASS gamma 75mg (Packungsgröße: 100 stk)ASS gamma 75mg (Packungsgröße: 100 stk) werden als Teil der Standardtherapie zur therapeutischen Behandlung eines akuten Myokardinfarkts (Herzinfarkt) sowie zur Vorbeugung eines erneuten Myokardinfarkts eingesetzt.ASS gamma 75mg (Packungsgröße: 100 stk) finden ebenfalls als Teil einer Standardtherapie Verwendung zur Behandlung einer instabilen Angina pectoris. Des Weiteren ist die Anwendung des Präparates zur Vorbeugung eines Hirninfarkts und von transistorisch ischämischen Attacken (TIA), nachdem Vorläuferstadien aufgetreten sind, sowie nach arteriellen gefäßchirurgischen oder interventionellen Eingriffen indiziert.Wirkungsweise von ASS gamma 75mg (Packungsgröße: 100 stk)Acetylsalicylsäure ist ein Hemmstoff der Cyclooxygenase. Neben anderen Wirkungen hemmen ASS gamma 75mg (Packungsgröße: 100 stk) die Thrombozytenaggregation irreversibel, verbessern so die Fließeigenschaften des Blutes und helfen Gefäßverschlüssen vorzubeugen.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 Tablette ASS gamma 75mg (Packungsgröße: 100 stk) enthältals wirksamen Bestandteil:75 mg Acetylsalicylsäure (Ph.Eur.)als sonstige Bestandteile:Maisstärke, mikrokristalline Cellulose, StearinsäureGegenanzeigenASS gamma 75mg (Packungsgröße: 100 stk) sollten nicht angewendet werden bei:bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der oben genannten Inhaltsstoffeakuten Magen- und Darmgeschwürenkrankhaft erhöhter BlutungsneigungLeber- und Nierenversagenschwerer, nicht eingestellter Herzmuskelschwächein der Vergangenheit aufgetretenen allergischen Reaktionen und Asthmaanfällen bei der Einnahme von Salicylaten oder anderen nichtsteroidalen Entzündungshemmernin Kombination mit Methotrexat 15 mg oder mehr pro WocheBesondere Vorsicht und eine ärztliche Kontrolle der Anwendung des Arzneimittels ist geboten bei:Überempfindlichkeit gegen andere Entzündungshemmer/Antirheumatika oder andere allergene Stoffebestehenden Allergien, Asthma, Heuschnupfen, Nasenschleimhautschwellungen, chronischen Atemwegserkrankungengleichzeitiger Therapie mit GerinnungshemmernMagen- oder Darmgeschwüren oder Magen-, Darmblutungen in der VergangenheitOxalat-UrolithiasisEisen-Speichererkrankungeneingeschränkter Leber- und NierenfunktionPatienten mit HirnblutungenPatienten mit Gichtvor OperationenDie Anwendung von ASS gamma 75mg (Packungsgröße: 100 stk) während der Schwangerschaft und Stillzeit, sowie bei Kindern unter 12 Jahren und bei Kinder und Jugendlichen mit fieberhaften Krankheitssymptomen ist kontrainduziert.DosierungASS gamma 75mg (Packungsgröße: 100 stk) sollten genau nach den Anweisungen eines Arztes eingenommen werden. Folgende Dosierungen empfehlen sich:bei instabiler Angina pectoris (Herzschmerzen aufgrund von Durchblutungsstörungen in den Herzkranzgefäßen): 1 Tablette täglich,bei akutem Herzinfarkt: 2 Tabletten täglich (1. Tabl. zerbeissen),zur Vorbeugung eines weiteren Herzinfarkts: 4 Tabletten täglich,nach Operationen oder anderen Eingriffen an arteriellen Blutgefäßen: 2 Tabletten täglich,zur Vorbeugung von vorübergehenden Mangeldurchblutungen im Gehirn (TIA) und Hirninfarkten, nachdem Vorläuferstadien aufgetreten sind: 1 Tablette täglich.Die Tabletten sollen unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit (Wasser) nach einer Mahlzeit eingenommen werden. Nicht auf nüchternen Magen einnehmen! Zur Behandlung eines akuten Herzinfarktes sollte die erste Tablette zerbissen werden. ASS gamma 75mg (Packungsgröße: 100 stk) sind zur längerfristigen Anwendung nach Anweisung eines Arztes vorgesehen.Einnahme- Nach der Mahlzeit mit reichlich Flüssigkeit einnehmen.Patientenhinweise- Einnahmedauer und Dosis nur nach Absprache mit dem Arzt.SchwangerschaftWährend Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen!- Da der Einfluss auf die Schwangerschaft ungeklärt ist, sollte Acetylsalicylsäure in den ersten 6 Monaten nicht eingenommen werden In den letzten 3 Monaten ist die Einnahme nicht erlaubt: In den letzten 3 Monaten kann die Einnahme zu einer Verlängerung der Schwangerschaft und zu Wehenhemmung führen. Bei Mutter und Kind ist eine gesteigerte Blutungsneigung beobachtet worden. Bei Einnahme von ASS kurz vor der Geburt kann es insbesondere bei Frühgeborenen zu Hirnblutungen kommen. - Acetylsalicylsäure geht in geringen Mengen in die Muttermilch über.Da nachteilige Wirkungen auf den Säugling bisher nicht bekannt geworden sind, wird bei kurzfristiger Anwendung der empfohlenen

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Godamed 100mg ASS TAH
4,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Godamed 100mg ASS TAH (Packungsgröße: 100 stk)Godamed 100mg ASS TAH (Packungsgröße: 100 stk) werden als Teil der Standardtherapie zur therapeutischen Behandlung eines akuten Myokardinfarkts (Herzinfarkt) sowie zur Vorbeugung eines erneuten Myokardinfarkts eingesetzt.Godamed 100mg ASS TAH (Packungsgröße: 100 stk) finden ebenfalls als Teil einer Standardtherapie Verwendung zur Behandlung einer instabilen Angina pectoris. Des Weiteren ist die Anwendung des Präparates zur Vorbeugung eines Hirninfarkts und von transistorisch ischämischen Attacken (TIA), nachdem Vorläuferstadien aufgetreten sind, sowie nach arteriellen gefäßchirurgischen oder interventionellen Eingriffen indiziert.Wirkungsweise von Godamed 100mg ASS TAH (Packungsgröße: 100 stk)Acetylsalicylsäure ist ein Hemmstoff der Cyclooxygenase. Neben anderen Wirkungen hemmen Godamed 100mg ASS TAH (Packungsgröße: 100 stk) die Thrombozytenaggregation irreversibel, verbessern so die Fließeigenschaften des Blutes und helfen Gefäßverschlüssen vorzubeugen.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 Tablette Godamed 100mg ASS TAH (Packungsgröße: 100 stk) enthältals wirksamen Bestandteil:100 mg Acetylsalicylsäureals sonstige Bestandteile:Glycin, natürliche und naturidentische Aromastoffe, Saccharin Natrium, Maisstärke, CellulosepulverGegenanzeigenGodamed 100mg ASS TAH (Packungsgröße: 100 stk) sollten nicht angewendet werden bei:bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der oben genannten Inhaltsstoffeakuten Magen- und Darmgeschwürenkrankhaft erhöhter BlutungsneigungLeber- und Nierenversagenschwerer, nicht eingestellter Herzmuskelschwächein der Vergangenheit aufgetretenen allergischen Reaktionen und Asthmaanfällen bei der Einnahme von Salicylaten oder anderen nichtsteroidalen Entzündungshemmernin Kombination mit Methotrexat 15 mg oder mehr pro WocheBesondere Vorsicht und eine ärztliche Kontrolle der Anwendung des Arzneimittels ist geboten bei:Überempfindlichkeit gegen andere Entzündungshemmer/Antirheumatika oder andere allergene Stoffebestehenden Allergien, Asthma, Heuschnupfen, Nasenschleimhautschwellungen, chronischen Atemwegserkrankungengleichzeitiger Therapie mit GerinnungshemmernMagen- oder Darmgeschwüren oder Magen-, Darmblutungen in der VergangenheitOxalat-UrolithiasisEisen-Speichererkrankungeneingeschränkter Leber- und NierenfunktionPatienten mit HirnblutungenPatienten mit Gichtvor OperationenDie Anwendung von Godamed 100mg ASS TAH (Packungsgröße: 100 stk) während der Schwangerschaft und Stillzeit, sowie bei Kindern unter 12 Jahren und bei Kinder und Jugendlichen mit fieberhaften Krankheitssymptomen ist kontrainduziert.DosierungGodamed 100mg ASS TAH (Packungsgröße: 100 stk) sollten genau nach den Anweisungen eines Arztes eingenommen werden. Folgende Dosierungen empfehlen sich:bei instabiler Angina pectoris (Herzschmerzen aufgrund von Durchblutungsstörungen in den Herzkranzgefäßen): 1 Tablette täglich,bei akutem Herzinfarkt: 1 Tablette täglich (1. Tabl. zerbeissen),zur Vorbeugung eines weiteren Herzinfarkts: 3 Tabletten täglich,nach Operationen oder anderen Eingriffen an arteriellen Blutgefäßen: 1 Tablette täglich,zur Vorbeugung von vorübergehenden Mangeldurchblutungen im Gehirn (TIA) und Hirninfarkten, nachdem Vorläuferstadien aufgetreten sind: 1 Tablette täglich.Die Tabletten sollen möglichst unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit (Wasser) nach einer Mahlzeit eingenommen werden. Nicht auf nüchternen Magen einnehmen! Zur Behandlung eines akuten Herzinfarktes sollte die erste Tablette zerbissen werden. Godamed 100mg ASS TAH (Packungsgröße: 100 stk) sind zur längerfristigen Anwendung nach Anweisung eines Arztes vorgesehen.Einnahme- Nach den Mahlzeiten mit reichlich Flüssigkeit einnehmen.- Zur Behandlung bei akutem Herzinfarkt erste Tablette zerbeißen oder kauen.Patientenhinweise- Über die Dauer der Anwendung entscheidet der behandelnde Arzt.SchwangerschaftWährend Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen!- Da der Einfluss auf die Schwangerschaft ungeklärt ist, sollte Acetylsalicylsäure in den ersten 6 Monaten nicht eingenommen werden In den letzten 3 Monaten ist die Einnahme nicht erlaubt: In den letzten 3 Monaten kann die Einnahme zu einer Verlängerung der Schwangerschaft und zu Wehenhemmung führen. Bei Mutter und Kind ist eine gesteigerte Blutungsneigung beobachtet worden. Bei Einnahme von ASS kurz vor der Geburt kann es insbesondere bei Frühgeborenen zu Hirnblutungen kommen. -

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
ASS-ratiopharm 100mg TAH
3,19 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von ASS-ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk)ASS-ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) werden als Teil der Standardtherapie zur therapeutischen Behandlung eines akuten Myokardinfarkts (Herzinfarkt) sowie zur Vorbeugung eines erneuten Myokardinfarkts eingesetzt.ASS-ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) finden ebenfalls als Teil einer Standardtherapie Verwendung zur Behandlung einer instabilen Angina pectoris. Des Weiteren ist die Anwendung des Präparates zur Vorbeugung eines Hirninfarkts und von transistorisch ischämischen Attacken (TIA), nachdem Vorläuferstadien aufgetreten sind, sowie nach arteriellen gefäßchirurgischen oder interventionellen Eingriffen indiziert.Wirkungsweise von ASS-ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk)Acetylsalicylsäure ist ein Hemmstoff der Cyclooxygenase. Neben anderen Wirkungen hemmen ASS-ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) die Thrombozytenaggregation irreversibel, verbessern so die Fließeigenschaften des Blutes und helfen Gefäßverschlüssen vorzubeugen.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 Tablette ASS-ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) enthältals wirksamen Bestandteil:100 mg Acetylsalicylsäure (Ph.Eur.)als sonstige Bestandteile:Maisstärke, mikrokristalline Cellulose, CellulosepulverGegenanzeigenASS-ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) sollten nicht angewendet werden bei:bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der oben genannten Inhaltsstoffeakuten Magen- und Darmgeschwürenkrankhaft erhöhter BlutungsneigungLeber- und Nierenversagenschwerer, nicht eingestellter Herzmuskelschwächein der Vergangenheit aufgetretenen allergischen Reaktionen und Asthmaanfällen bei der Einnahme von Salicylaten oder anderen nichtsteroidalen Entzündungshemmernin Kombination mit Methotrexat 15 mg oder mehr pro WocheBesondere Vorsicht und eine ärztliche Kontrolle der Anwendung des Arzneimittels ist geboten bei:Überempfindlichkeit gegen andere Entzündungshemmer/Antirheumatika oder andere allergene Stoffebestehenden Allergien, Asthma, Heuschnupfen, Nasenschleimhautschwellungen, chronischen Atemwegserkrankungengleichzeitiger Therapie mit GerinnungshemmernMagen- oder Darmgeschwüren oder Magen-, Darmblutungen in der VergangenheitOxalat-UrolithiasisEisen-Speichererkrankungeneingeschränkter Leber- und NierenfunktionPatienten mit HirnblutungenPatienten mit Gichtvor OperationenDie Anwendung von ASS-ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) während der Schwangerschaft und Stillzeit, sowie bei Kindern unter 12 Jahren und bei Kinder und Jugendlichen mit fieberhaften Krankheitssymptomen ist kontrainduziert.DosierungASS-ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) sollten genau nach den Anweisungen eines Arztes eingenommen werden. Folgende Dosierungen empfehlen sich:bei instabiler Angina pectoris (Herzschmerzen aufgrund von Durchblutungsstörungen in den Herzkranzgefäßen): 1 Tablette täglich,bei akutem Herzinfarkt: 1 Tablette täglich (1. Tabl. zerbeissen),zur Vorbeugung eines weiteren Herzinfarkts: 3 Tabletten täglich,nach Operationen oder anderen Eingriffen an arteriellen Blutgefäßen: 1 Tablette täglich,zur Vorbeugung von vorübergehenden Mangeldurchblutungen im Gehirn (TIA) und Hirninfarkten, nachdem Vorläuferstadien aufgetreten sind: 1 Tablette täglich.Die Tabletten sollen unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit (Wasser) nach einer Mahlzeit eingenommen werden. Nicht auf nüchternen Magen einnehmen! Zur Behandlung eines akuten Herzinfarktes sollte die erste Tablette zerbissen werden. ASS-ratiopharm 100mg TAH (Packungsgröße: 100 stk) sind zur längerfristigen Anwendung nach Anweisung eines Arztes vorgesehen.Einnahme- Nach den Mahlzeiten mit reichlich Flüssigkeit einnehmen.- Zur Behandlung bei akutem Herzinfarkt erste Tablette zerbeißen oder kauen.Patientenhinweise- Über die Dauer der Anwendung entscheidet der behandelnde Arzt.SchwangerschaftWährend Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen!- Da der Einfluss auf die Schwangerschaft ungeklärt ist, sollte Acetylsalicylsäure in den ersten 6 Monaten nicht eingenommen werden In den letzten 3 Monaten ist die Einnahme nicht erlaubt: In den letzten 3 Monaten kann die Einnahme zu einer Verlängerung der Schwangerschaft und zu Wehenhemmung führen. Bei Mutter und Kind ist eine gesteigerte Blutungsneigung beobachtet worden. Bei Einnahme von ASS kurz vor der Geburt kann es insbesondere bei Frühgeborenen zu Hirnblutungen kommen. -

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Aspirin N 100mg
4,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Aspirin N 100mg (Packungsgröße: 98 stk)Aspirin N 100mg (Packungsgröße: 98 stk) werden als Teil der Standardtherapie zur therapeutischen Behandlung eines akuten Myokardinfarkts (Herzinfarkt) sowie zur Vorbeugung eines erneuten Myokardinfarkts eingesetzt.Aspirin N 100mg (Packungsgröße: 98 stk) finden ebenfalls als Teil einer Standardtherapie Verwendung zur Behandlung einer instabilen Angina pectoris. Des Weiteren ist die Anwendung des Präparates zur Vorbeugung eines Hirninfarkts und von transistorisch ischämischen Attacken (TIA), nachdem Vorläuferstadien aufgetreten sind, sowie nach arteriellen gefäßchirurgischen oder interventionellen Eingriffen indiziert.Wirkungsweise von Aspirin N 100mg (Packungsgröße: 98 stk)Acetylsalicylsäure ist ein Hemmstoff der Cyclooxygenase. Neben anderen Wirkungen hemmen Aspirin N 100mg (Packungsgröße: 98 stk) die Thrombozytenaggregation irreversibel, verbessern so die Fließeigenschaften des Blutes und helfen Gefäßverschlüssen vorzubeugen.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 Tablette Aspirin N 100mg (Packungsgröße: 98 stk) enthältals wirksamen Bestandteil:100 mg Acetylsalicylsäureals sonstige Bestandteile:Maisstärke, CellulosepulverGegenanzeigenAspirin N 100mg (Packungsgröße: 98 stk) sollten nicht angewendet werden bei:bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der oben genannten Inhaltsstoffeakuten Magen- und Darmgeschwürenkrankhaft erhöhter BlutungsneigungLeber- und Nierenversagenschwerer, nicht eingestellter Herzmuskelschwächein der Vergangenheit aufgetretenen allergischen Reaktionen und Asthmaanfällen bei der Einnahme von Salicylaten oder anderen nichtsteroidalen Entzündungshemmernin Kombination mit Methotrexat 15 mg oder mehr pro WocheBesondere Vorsicht und eine ärztliche Kontrolle der Anwendung des Arzneimittels ist geboten bei:Überempfindlichkeit gegen andere Entzündungshemmer/Antirheumatika oder andere allergene Stoffebestehenden Allergien, Asthma, Heuschnupfen, Nasenschleimhautschwellungen, chronischen Atemwegserkrankungengleichzeitiger Therapie mit GerinnungshemmernMagen- oder Darmgeschwüren oder Magen-, Darmblutungen in der VergangenheitOxalat-UrolithiasisEisen-Speichererkrankungeneingeschränkter Leber- und NierenfunktionPatienten mit HirnblutungenPatienten mit Gichtvor OperationenDie Anwendung von Aspirin N 100mg (Packungsgröße: 98 stk) während der Schwangerschaft und Stillzeit, sowie bei Kindern unter 12 Jahren und bei Kinder und Jugendlichen mit fieberhaften Krankheitssymptomen ist kontrainduziert.DosierungAspirin N 100mg (Packungsgröße: 98 stk) sollten genau nach den Anweisungen eines Arztes eingenommen werden. Folgende Dosierungen empfehlen sich:bei instabiler Angina pectoris (Herzschmerzen aufgrund von Durchblutungsstörungen in den Herzkranzgefäßen): 1 Tablette täglich,bei akutem Herzinfarkt: 1 Tablette täglich (1. Tabl. zerbeissen),zur Vorbeugung eines weiteren Herzinfarkts: 3 Tabletten täglich,nach Operationen oder anderen Eingriffen an arteriellen Blutgefäßen: 1 Tablette täglich,zur Vorbeugung von vorübergehenden Mangeldurchblutungen im Gehirn (TIA) und Hirninfarkten, nachdem Vorläuferstadien aufgetreten sind: 1 Tablette täglich.Die Tabletten sollen möglichst unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit (Wasser) nach einer Mahlzeit eingenommen werden. Nicht auf nüchternen Magen einnehmen! Zur Behandlung eines akuten Herzinfarktes sollte die erste Tablette zerbissen werden. Aspirin N 100mg (Packungsgröße: 98 stk) sind zur längerfristigen Anwendung nach Anweisung eines Arztes vorgesehen.Einnahme- Nach den Mahlzeiten mit reichlich Flüssigkeit einnehmen.- Zur Behandlung bei akutem Herzinfarkt erste Tablette zerbeißen oder kauen.Patientenhinweise- Über die Dauer der Anwendung entscheidet der behandelnde Arzt.SchwangerschaftWährend Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen!- Da der Einfluss auf die Schwangerschaft ungeklärt ist, sollte Acetylsalicylsäure in den ersten 6 Monaten nicht eingenommen werden In den letzten 3 Monaten ist die Einnahme nicht erlaubt: In den letzten 3 Monaten kann die Einnahme zu einer Verlängerung der Schwangerschaft und zu Wehenhemmung führen. Bei Mutter und Kind ist eine gesteigerte Blutungsneigung beobachtet worden. Bei Einnahme von ASS kurz vor der Geburt kann es insbesondere bei Frühgeborenen zu Hirnblutungen kommen. - Acetylsalicylsäure geht in geringen Mengen in die Muttermilch über.Da nachteilige Wirkungen auf den Säugling bisher nicht bekannt geworden

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot