Angebote zu "Feminist" (24 Treffer)

Die Mutter aller Fragen
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Warum haben Sie keine Kinder?´´ Diese ´´Mutter aller Fragen´´ wird Rebecca Solnit hartnäckig von Journalisten gestellt, die sich mehr für ihren Bauch als für ihre Bücher interessieren. Warum gilt Mutterschaft noch immer als Schlüssel zur weiblichen Identität? Die Autorin findet die Antwort darauf in der Ideologie des Glücks und tritt dafür ein, lieber nach Sinn als nach Glück zu streben. Außerdem erklärt sie in ihren Essays, warum die Geschichte des Schweigens mit der Geschichte der Frauen untrennbar verknüpft ist, warum fünfjährige Jungen auf rosa Spielzeug lieber verzichten, und nennt 80 Bücher, die keine Frau lesen sollte. Sie schreibt über Männer, die Feministen und Männer, die Vergewaltiger sind, und setzt sich gegen jegliches Schubladendenken zur Wehr. Wenn Männer mir die Welt erklären sorgte weltweit für Furore - in ihren neuen Essays setzt Rebecca Solnit ebenso scharfsichtig wie humorvoll ihre Erkundung der heutigen Geschlechterverhältnisse fort. Ein wichtiges, Mut machendes Buch aus dezidiert feministischer Perspektive, über und für alle, die Geschlechteridentitäten infrage stellen und für eine freiere Welt eintreten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Mutterschaft im Patriarchat als Buch von Irene ...
78,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mutterschaft im Patriarchat:Mutter(feind)schaft in politischer Ordnung und feministischer Theorie - Kritik und Ausweg Irene Mariam Tazi-Preve

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
O Mother, Where Art Thou?
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mutterschaft und Mütterlichkeit stehen als Begriffe, sozialhistorische Phänomene und kulturelle Imaginationen im Zentrum des interdisziplinären Sammelbands. Aktuelle Debatten um Care Work, Reproduktion, queer politics und vertikale, weibliche Beziehungen werden in diesem Band anhand des nur scheinbar veralteten Begriffs der Mutter gebündelt, um ihn als Brennpunkt feministischer Auseinandersetzung zu nutzen. Die Autor innen formulieren mit grundlegend feministischen Perspektiven ihre Kritik an sozialen Rollenbildern sowie deren gesellschaftlicher und politischer Reproduktion. Mit Beiträgen unter anderem von Dorothee Beck, Sarah Diehl, Sabine Dreßler, Barbara Duden, Judith C. Enders & Mandy Schulze, Bettina Haidinger, Lisa Malich, Sarah Speck, Tove Soiland und Ann-Madeleine Tietge.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Warum der Feminismus Käse ist und Frauen - nach...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch nimmt die drei feministischen Regeln, Frauen sollen aushäusig Karriere machen, die Männer aus ihrem Leben werfen und möglichst keine Kinder bekommen, genau unter die Lupe und gründlich auseinander. Es ist eine freche und humorvolle Antwort auf die Ideologie des Feminismus, der behauptet, dass Männer Schweine sind, Kinder nur ein Karrierekiller und Mütter nichts als graue verblödete Hausmäuse.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Maria Theresia
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie war intelligent, energisch, schön, charmant; gleichzeitig war sie intolerant, stur, anti-intellektuell: Gewiss war Maria Theresia jedoch 1740 mit 23 nicht darauf vorbereitet, die Herrscherin des größten, aber auch fragilsten Reichs in Europa zu werden. Dennoch regierte sie die Habsburgermonarchie vierzig Jahre lang, war eine der mächtigsten Herrscherinnen Europas, dazu Mutter von 16 Kindern. In ihrer blendend geschriebenen Biographie eröffnet die aus Frankreich stammende feministische Autorin und Historikerin Élisabeth Badinter eine neue Sicht auf die starke Frau Maria Theresia, die zu einem Symbol habsburgischer Politik wurde und wie kaum eine Frau die Geschichte von Österreich prägte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Richard Kern. Action (DVD Edition)
13,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´These photographs may strike some people as sexist and others as sexy. Either way they are uncommonly visceral.´´ - The New York Times, New YorkRichard Kern mag echte Frauen, unprätentiös, ungeschminkt und auf jeden Fall unbekleidet. Diejenigen, die Kern mögen, wissen, dass jedes seiner Bücher eine Einladung in seine priviligierte Welt ist, in der natürliche, junge Frauen ihre intimsten Momente mit der Kamera teilen. In seiner gesamten Laufbahn hat er nie seine jungenhafte Neugier auf das weibliche Geschlecht und seine Geheimnisse verloren. Doch statt seine Models vor einer sterilen Kulisse zu präsentieren, folgt er ihnen durchs Haus - oder vielmehr durch sein New Yorker Apartment - vom Treppenhaus zur Küche, zum Badezimmer, zum Schlafzimmer - und hält dabei jeden erregenden oder peinlichen Moment mit der Kamera fest. Action ist der bisher freizügigste Band des Fotografen. Auf 240 Seiten bietet er Einblicke in Kerns Leben in Gesellschaft von Dutzenden energiegeladenen, lebenslustigen Exhibitionistinnen. ´´Junge Frauen wollen der Welt zeigen, dass sie nicht wie ihre männerhassenden feministischen Mütter sind,´´ hat mir einmal ein Kern-Model gesagt, und diese Mädchen hier liefern ohne Zweifel den Beweis. Um die Ladies in ihrem Protest zu unterstützen, enthält das Buch eine DVD mit einem einstündigen Film von Kern mit exklusivem Soundtrack von Thurston Moore von Sonic Youth.Das spezielle ´´Panik-Cover´´ dieser Ausgabe kann umgedreht werden, um dem Buch die realistische Optik eines akademischen Handbuchs zu verleihen. So macht es vielleicht Eindruck auf eine attraktive Besucherin, und der wahre Inhalt wird vor dem neugierigen Chef verborgen!So könnt ihr´s euren Müttern zeigen, meine Damen! Danke, Richard, Du Glückspilz! - Dian Hanson

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Ex Drummer
0,39 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Dries (Dries Van Hegen), erfolgreicher Autor und Berufszyniker, steht vor der ersten Herausforderung seines Lebens: Für drei abgewrackte Existenzen aus dem tiefsten Sumpf der belgischen Provinz soll er den Schlagzeuger in einer Punkrock-Band geben. Fanziniert von Dreck und Elend, willigt Dries ein und wird zum Mitglied der ´Feminists´. Fortan ist er immer dabei: im Proberaum auf dem Bauernhof von Jans (Gunter Lamoot) Eltern, wo die Mutter den kranken Vater per Zwangsjacke ans Bett fesselt, im blutigen Apartment von Koen (Norman Baert), der nur Lust empfindet, wenn er Frauen misshandelt, und in dem verkommenen Loch, in dem Ivans Frau (Nancy Denijs) auf der Couch vor sich hindämmert und das schreiende Baby mit Haschisch ruhig stellt.

Anbieter: trade-a-game
Stand: 07.09.2019
Zum Angebot
Buch - Maria Theresia. Die Macht der Frau
11,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Sie war intelligent, energisch, schön, charmant, gleichzeitig intolerant, stur, anti-intellektuell: Gewiss war Maria Theresia jedoch 1740 mit 23 nicht darauf vorbereitet, die Herrscherin des größten, aber auch fragilsten Reichs in Europa zu werden. Dennoch regierte sie die Habsburgermonarchie vierzig Jahre lang, war eine der mächtigsten Herrscherinnen Europas, dazu Mutter von 16 Kindern. In ihrer blendend geschriebenen Biographie eröffnet die aus Frankreich stammende feministische Historikerin Élisabeth Badinter eine neue Sicht auf die starke Frau Maria Theresia, die zu einem Symbol habsburgischer Politik wurde und wie kaum eine Frau die Geschichte Österreichs prägte.´´Ein einfühlsames, manchmal fast emotionales Buch über Maria Theresia.´´ Cord Aschenbrenner, Neue Zürcher ZeitungBadinter, ÉlisabethÉlisabeth Badinter war Professorin für Philosophie an der Pariser École Polytechnique. Zu ihren Arbeitsgebieten gehören die Epoche der Aufklärung und die Geschichte der Frauen. Ihre Bücher »Mutterliebe. Geschichte eines Gefühls« und »Ich bin du. Auf dem Weg in die androgyne Gesellschaft« waren auch in Deutschland Bestseller.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 22.09.2019
Zum Angebot
Ich bin Circe
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Unsterblich. Unvollkommen. Unbezähmbar. Circe ist Tochter des mächtigen Sonnengotts Helios und der Nymphe Perse, doch sie ist ganz anders als ihre göttlichen Geschwister. Ihre Stimme klingt wie die einer Sterblichen, sie hat einen schwierigen Charakter und ein unabhängiges Temperament; sie ist empfänglich für das Leid der Menschen und fühlt sich in deren Gesellschaft wohler als bei den Göttern. Als sie wegen dieser Eigenschaften auf eine einsame Insel verbannt wird, kämpft sie alleine weiter. Sie studiert die Magie der Pflanzen, lernt wilde Tiere zu zähmen und wird zu einer mächtigen Zauberin. Vor allem aber ist Circe eine leidenschaftliche Frau: Liebe, Freundschaft, Rivalität, Angst, Zorn und Sehnsucht begleiten sie, als sie Daidalos, dem Minotauros, dem Ungeheuer Scylla, der tragischen Medea, dem klugen Odysseus und schließlich auch der geheimnisvollen Penelope begegnet. Am Ende muss sie sich als Magierin, liebende Frau und Mutter ein für alle Mal entscheiden, ob sie zu den Göttern gehören will, von denen sie abstammt, oder zu den Menschen - die sie lieben gelernt hat. ´´Eine mutige und rebellische Neuerzahlung der Gottinnengeschichte´´ New York Times Der Welt-Bestseller endlich auf Deutsch New-York-Times-Bestseller #1 ´´Dieses Buch ist göttlich. Ich war ganz traurig, als es zu Ende war. Große Leseempfehlung!´´ Gwyneth Paltrow ´´Ein erfrischend aktueller und feministischer Blick auf die griechische Sagenwelt.´´ FAZ ´´Ein Buch mit echtem Suchtpotential.´´ hr2 Kultur ´´Vielleicht sind hier Musenküsse im Spiel. Oder göttliche Funken. Denn wie die New Yorker Altphilologin Madeline Miller der griechischen Mythologie neues Leben einhaucht, ist magisch.´´ Emotion ´´Madeline Miller hat einen märchenhaft-feministischen Bestseller gezaubert.´´ Brigitte Woman ´´Circe erweist sich als Powerfrau und Vorbild für alleinerziehende Mütter.´´annabelle ´´Ein großes Lesevergnügen! Leser innen tauchen auf den über 500 Seiten voll und ganz in die griechische göttliche Welt ein und erleben Liebe, Eifersucht, Abenteuer und Rache. Ich bin Circe gibt den uralten Sagen einen modernen, feministischen Touch und erfüllt ausgewählte Protagonist innen sowie Nebencharaktere aus Homers Odyssee mit neuem Leben.´´ aviva ´´Circe ist eine unwiderstehliche Frau: Tochter des Helios, Liebhaberin von Hermes und Odysseus, Hexe, Heilerin und leidenschaftliche Kämpferin gegen den Mutwillen der Götter. Großartig!´´ZEIT Hamburg ´´Miller entsorgt das Aberwitzige, sucht nach seelischer Plausibilität und serviert uns - psychologisch berührend ausbuchstabiert - die Geschichte einer Kirke, wie wir sie heute gern hätten: feministisch und humanistisch mit christlichem Touch und modernem Gewissen.´´ Die Presse

Anbieter: buecher.de
Stand: 04.10.2019
Zum Angebot