Angebote zu "Lacoste" (18 Treffer)

Lacoste Quarzuhr »LACOSTE 12.12, 2070004« (Set,...
Topseller
129,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Antrieb , Quarz, Anzeige , analog, Wasserdicht , bis 5 bar, Zifferblattfarbe , pink, weiß, Gehäusefarbe , pink, weiß, Armbandfarbe , pink, weiß, Gehäusematerial , Kunststoff, Armbandmaterial , Silikon, Glas , Mineralglas, Verschluss Armband , Dornschließe,

Anbieter: OTTO
Stand: 20.06.2019
Zum Angebot
LACOSTE Set Mutter - und Tochteruhr ´´Lacoste.1...
129,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Set Mutter- und Tocher-Quarzuhr ´´Lacoste.12.12´´ Set Mutter - und Tochteruhr ´´Lacoste.12.12´´ 2070004

Anbieter: Galeria Kaufhof
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
LACOSTE Set Mutter - und Tochteruhr ´´Lacoste.1...
129,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Set Mutter- und Tocher-Quarzuhr ´´Lacoste.12.12´´ Set Mutter - und Tochteruhr ´´Lacoste.12.12´´ 2070004

Anbieter: Galeria Kaufhof
Stand: 12.06.2019
Zum Angebot
LACOSTE Set Mutter - und Tochteruhr ´´Lacoste.1...
129,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Set Mutter- und Tocher-Quarzuhr ´´Lacoste.12.12´´ Set Mutter - und Tochteruhr ´´Lacoste.12.12´´ 2070004

Anbieter: Galeria Kaufhof
Stand: 12.06.2019
Zum Angebot
Lacoste Quarzuhr LACOSTE 1212 2070004 (Set 2 tl...
129,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

In diesem Set erhalten Sie gleich zwei wunderbare Modell der Lifestyle-Marke. Für jedes Outfit die passende Uhr.

Anbieter: Baur Versand
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Lacoste Quarzuhr »LACOSTE 12.12, 2070004« (Set,...
129,00 € *
zzgl. 6,95 € Versand

In diesem Set erhalten Sie gleich zwei wunderbare Modell der Lifestyle-Marke. Für jedes Outfit die passende Uhr.

Anbieter: Schwab Versand
Stand: 14.06.2019
Zum Angebot
Victoria (DVD)
12,99 € *
zzgl. 7,99 € Versand

Victoria ist eine brillante Rechtsanwältin und hat ihre Karriere fest im Griff. Aber so strukturiert sie arbeitet, so chaotisch ist ihr Privatleben als alleinerziehende Mutter. An einer Hochzeitsparty begegnet Victoria ihrem Ex-Freund Vincent, der am Tag darauf des versuchten Mordes angeklagt wird. Widerwillig sagt sie zu, Vincent gegen die wilden Anschuldigungen seiner durchgeknallten Ex zu verteidigen. Den chaotischen Sam, der ihr noch einen Gefallen schuldet, stellt sie kurzerhand als Babysitter ein. Das ist der Anfang einer Serie von kleineren und grösseren Katastrophen, aber auch einer echten Liebesgeschichte.Darsteller: Vincent Lacoste, Melvil Poupaud, Vincent Lacoste, Virginie Efira, Alice Daquet, Anthony Paliotti, Claire Burger, Elsa Wolliaston, Jeane Arra-Bellanger, Julie Moulier, Laure Calamy, Laurent Poitrenaux, Liv Harari, Pierre Maillet, Sophie Fillières

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Victoria (BLU-RAY)
9,99 € *
zzgl. 7,99 € Versand

Victoria ist eine brillante Rechtsanwältin und hat ihre Karriere fest im Griff. Aber so strukturiert sie arbeitet, so chaotisch ist ihr Privatleben als alleinerziehende Mutter. An einer Hochzeitsparty begegnet Victoria ihrem Ex-Freund Vincent, der am Tag darauf des versuchten Mordes angeklagt wird. Widerwillig sagt sie zu, Vincent gegen die wilden Anschuldigungen seiner durchgeknallten Ex zu verteidigen. Den chaotischen Sam, der ihr noch einen Gefallen schuldet, stellt sie kurzerhand als Babysitter ein. Das ist der Anfang einer Serie von kleineren und grösseren Katastrophen, aber auch einer echten Liebesgeschichte.Darsteller: Vincent Lacoste, Melvil Poupaud, Vincent Lacoste, Virginie Efira, Alice Daquet, Anthony Paliotti, Claire Burger, Elsa Wolliaston, Jeane Arra-Bellanger, Julie Moulier, Laure Calamy, Laurent Poitrenaux, Liv Harari, Pierre Maillet, Sophie Fillières

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Sorry Angel, 1 DVD (OmU)
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Paris, 1993. Der Schriftsteller Jacques ist Mitte 30, teilt sich das Sorgerecht für seinen kleinen Sohn Louis mit dessen leiblicher Mutter und versucht, sich sein Leben nicht zu sehr von seiner HIV-Infektion diktieren zu lassen. Auf einer Lesung in der Bretagne lernt er den Nachwuchsfilmemacher Arthur kennen, der gerade beginnt, sich von den Fesseln der Provinz zu befreien. Arthur verliebt sich auf den ersten Blick in den geheimnisvollen Autor, doch Jacques zögert, sich auf die Beziehung mit dem deutlich jüngeren Mann einzulassen. Auch weil er ahnt, dass ihnen dafür nicht mehr viel Zeit bleiben würde ...Christophe Honoré gilt seit seinen Kritikerlieblingen Meine Mutter (2004) und Chansons der Liebe (2007) zu den aufregendsten europäischen Regisseuren seiner Generation. Sein neuer Film, der im Wettbewerb von Cannes uraufgeführt wurde, ist ein intimes und generationenübergreifendes Zeitstück über das Leben in der Pariser Boheme zu Zeiten der Aids-Krise. In den Hauptrollen glänzen mit Pierre Deladonchamps (Der Fremde am See) und Vincent Lacoste (Jungs bleiben Jungs, Eden) zwei Hoffnungsträger des jungen französischen Kinos. Ein zärtlicher und zutiefst berührender Film über körperliche und intellektuelle Verführung, übers Jungsein und Altwerden, die große Liebe und den letzten Verlust und über den Mut, die Liebe in dem Moment zu greifen, in dem sie sich einem zeigt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Mavi Phoenix: Live 2019
21,00 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Die 23-jährige Produzentin, Songwriterin und Performerin hat mit ihren Live Auftritten einen Buzz in ganz Europa generiert. Ihre Auftritte auf dem Great Escape, Primavera Sound, Roskilde und Melt! sowie die UK Tour mit Jimothy Lacoste haben ihren Teil dazu beigetragen. Mit ihren bisher veröffentlichten EPs und Singles erschafft Mavi eine Soundkulisse zwischen Pop, Hip-Hop und elektronischen Sounds. Mavi Phoenix (echter Name: Marlene Nader) ist bei ihrer Mutter im malerischen Linz aufgewachsen. ?Wir waren ein starkes Team?, sagt sie heute. ?Bei uns zu Hause war Musik etwas ganz besonderes.? Schon in jungen Jahren hörte sie Musik, die dekaden-und genreübergreifend waren. Dazu gehörten die Alben von Cindy Lauper und Madonna, die sich in Mama?s Plattensammlung befanden sowie David Bowie, Queens of The Stone Age, N*E*R*D und Justice, deren Platten im Auto ihres Vaters abgespielt wurden, wenn sie ihn als Kind in Wien besuchte. Als LGBTQ Kid, träumte sie davon in eine Glitzerwelt zu flüchten, in der sie frei sein konnte. Dieser Drang ist in ihrer Musik zu hören. Mavi Phoenix Songs sind Soundtracks zur introvertierten Selbstfindung. Mit 11 Jahren bekam Mavi einen Laptop von ihrem Vater geschenkt und baute Beats und Loops in GarageBand, inspiriert von Foo Fighter und Eminem. ?Musik war eine Flucht.?, sagt Phoenix. Der Gedanke eine berühmte Musikerin zu sein, keine Probleme damit zu haben, wer man ist und wen man liebt, sondern einfach akzeptiert zu werden. Ein paar Jahre später postete sie ihre Tracks im Internet, zuerst auf MySpace und dann auf YouTube. Nach dem positiven Feedback aus ihrem Freundeskreis fing sie an mit Ableton zu experimentieren und veröffentlichte ihre selbstproduzierte EP My Fault, im Alter von 17 Jahren. ?Das mit der Musik kam von mir aus?, meint Phoenix entscheidend. ?Weder meine Mutter noch mein Vater sagten mir, dass ich Musik machen soll. Das alles passierte, weil ich es wollte.?

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot