Angebote zu "Schlussstrich" (20 Treffer)

Kategorien

Shops

Irrungen, Wirrungen
7,50 € *
ggf. zzgl. Versand

"Alle schönen Männer sind schwach und der Stärkere beherrscht sie ... Und der Stärkere ... ja, wer ist dieser Stärkere? Nun entweder ist's die Mutter, oder das Gerede der Menschen, oder die Verhältnisse. Oder vielleicht alles drei ..." Eine Liebe, innig und kurz. Dann bricht die Außenwelt ein, und es ist vorbei. Pragmatisch ziehen Botho und Lene einen Schlussstrich. Ein Roman von Muttersöhnchen, Duckmäusern und denen, die erst noch glauben, ohne Liebe leben zu können.Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon.Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Die Rosenschwestern
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dreißig Jahren findet sich Celeste Hamilton an einem Scheideweg wieder: Gerade hat sie den Schlussstrich unter eine katastrophale Ehe gezogen, und ihre Mutter, mit der sie eine schwierige Beziehung hatte, ist vor Kurzem gestorben, wodurch das Familiengeschäft, eine Rosengärtnerei, kurz vor dem Ruin steht.Widerstrebend kehrt Celeste in das Herrenhaus der Familie, ein Wasserschloss in Suffolk, zurück, um ihren beiden jüngeren Schwestern dabei zu helfen, die Angelegenheiten zu ordnen und der Rosenzucht wieder zum Erfolg zu verhelfen. Seit ihrer schwierigen Jugend unter der Fuchtel ihrer narzisstischen Mutter leidet Celeste unter lähmenden Selbstzweifeln und Unsicherheiten. Doch jetzt muss sie die Kraft und den Mut finden, Verantwortung zu übernehmen und schwierige Entscheidungen zu treffen, um das alte Herrenhaus zu retten ..."Die Rosenschwestern" ist ein bewegendes, zärtliches und romantisches Buch über Mut, Ausdauer und die heilende Kraft der Familie.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Die Rosenschwestern
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dreißig Jahren findet sich Celeste Hamilton an einem Scheideweg wieder: Gerade hat sie den Schlussstrich unter eine katastrophale Ehe gezogen, und ihre Mutter, mit der sie eine schwierige Beziehung hatte, ist vor Kurzem gestorben, wodurch das Familiengeschäft, eine Rosengärtnerei, kurz vor dem Ruin steht.Widerstrebend kehrt Celeste in das Herrenhaus der Familie, ein Wasserschloss in Suffolk, zurück, um ihren beiden jüngeren Schwestern dabei zu helfen, die Angelegenheiten zu ordnen und der Rosenzucht wieder zum Erfolg zu verhelfen. Seit ihrer schwierigen Jugend unter der Fuchtel ihrer narzisstischen Mutter leidet Celeste unter lähmenden Selbstzweifeln und Unsicherheiten. Doch jetzt muss sie die Kraft und den Mut finden, Verantwortung zu übernehmen und schwierige Entscheidungen zu treffen, um das alte Herrenhaus zu retten ..."Die Rosenschwestern" ist ein bewegendes, zärtliches und romantisches Buch über Mut, Ausdauer und die heilende Kraft der Familie.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Das "Kriegstagebuch" meiner Mutter
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Am 21. März 1944 beging meine Mutter (Jahrgang 1927) ihren 17. Geburtstag. Dass sie sich an diesem Tag in einem Klagenfurter Lichtspielhaus (Kino) den Film "Musik für dich" anschaute, erfuhr ich aus einem der drei Hefte, die sie nach ihrem Tod im Jahr 2009 hinterließ. Diese die Familiengeschichte betreffenden Tagebuch-Aufzeichnungen erweckten sofort mein Interesse, zum einen als privates, zum anderen als zeithistorisches Dokument. Von den ersten Seiten des Tagebuchs an erkennt man die glühende Verehrung für Hitler, die keinen Widerspruch duldende Begeisterung für das "Dritte Reich".Man möchte verstehen, wenigstens in Ansätzen, nicht durchschauen, bloßlegen. Zugleich möchte man auch nicht pauschalisieren, generalisieren. Es geht weder um Verharmlosung noch Dämonisierung der Folgen der NS-Sozialisation. Dass diese Zeit unterschwellig weiterwirkt, ist nicht zu bestreiten, wiewohl vielerorts von "Aufarbeitung" die Rede ist, als könnte man einen Schlussstrich unter die NS-Vergangenheit setzen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Das "Kriegstagebuch" meiner Mutter
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Am 21. März 1944 beging meine Mutter (Jahrgang 1927) ihren 17. Geburtstag. Dass sie sich an diesem Tag in einem Klagenfurter Lichtspielhaus (Kino) den Film "Musik für dich" anschaute, erfuhr ich aus einem der drei Hefte, die sie nach ihrem Tod im Jahr 2009 hinterließ. Diese die Familiengeschichte betreffenden Tagebuch-Aufzeichnungen erweckten sofort mein Interesse, zum einen als privates, zum anderen als zeithistorisches Dokument. Von den ersten Seiten des Tagebuchs an erkennt man die glühende Verehrung für Hitler, die keinen Widerspruch duldende Begeisterung für das "Dritte Reich".Man möchte verstehen, wenigstens in Ansätzen, nicht durchschauen, bloßlegen. Zugleich möchte man auch nicht pauschalisieren, generalisieren. Es geht weder um Verharmlosung noch Dämonisierung der Folgen der NS-Sozialisation. Dass diese Zeit unterschwellig weiterwirkt, ist nicht zu bestreiten, wiewohl vielerorts von "Aufarbeitung" die Rede ist, als könnte man einen Schlussstrich unter die NS-Vergangenheit setzen.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Meine große Liebe
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Hadley Foster hat in den zweiundzwanzig Jahren ihres Lebens viel durchgemacht: den Tod ihres geliebten Vaters, den psychischen Verfall ihrer Mutter und den Verlust ihres Seelenverwandten Jason Kelly, vor dem sie vor mehreren Jahren geflohen ist. Trotz allem hat Hadley sich ihr fröhliches und optimistisches Wesen bewahrt. Seit sechs Jahren ist sie mit dem aufrechten Investmentbanker Tucker zusammen, und alles scheint perfekt - bis eine Europareise mit ihrer besten Freundin zu einer Verkettung unvorhersehbarer Ereignisse führt. Plötzlich sieht es so aus, als würde die strahlende Zukunft, die Hadley sich ausgemalt hat, in tausend Stücke zerbrechen. Sie steht vor einer schweren Entscheidung: Soll sie einen Schlussstrich ziehen oder die Scherben zusammensetzen?Der eigenwillige, aber gut aussehende Jason Kelly ist inzwischen ein erfolgreicher Autor, dem alles zufliegt - auch die Frauen. Doch insgeheim vermisst er immer noch seine geliebte "Haddie" und träumt davon, sie zurückzugewinnen. Als die Wege der beiden sich erneut kreuzen, müssen Jason und Hadley sich nicht nur ihrer schmerzlichen Vergangenheit stellen, sondern auch dem, was die Zukunft für sie bereithält.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Meine große Liebe
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hadley Foster hat in den zweiundzwanzig Jahren ihres Lebens viel durchgemacht: den Tod ihres geliebten Vaters, den psychischen Verfall ihrer Mutter und den Verlust ihres Seelenverwandten Jason Kelly, vor dem sie vor mehreren Jahren geflohen ist. Trotz allem hat Hadley sich ihr fröhliches und optimistisches Wesen bewahrt. Seit sechs Jahren ist sie mit dem aufrechten Investmentbanker Tucker zusammen, und alles scheint perfekt - bis eine Europareise mit ihrer besten Freundin zu einer Verkettung unvorhersehbarer Ereignisse führt. Plötzlich sieht es so aus, als würde die strahlende Zukunft, die Hadley sich ausgemalt hat, in tausend Stücke zerbrechen. Sie steht vor einer schweren Entscheidung: Soll sie einen Schlussstrich ziehen oder die Scherben zusammensetzen?Der eigenwillige, aber gut aussehende Jason Kelly ist inzwischen ein erfolgreicher Autor, dem alles zufliegt - auch die Frauen. Doch insgeheim vermisst er immer noch seine geliebte "Haddie" und träumt davon, sie zurückzugewinnen. Als die Wege der beiden sich erneut kreuzen, müssen Jason und Hadley sich nicht nur ihrer schmerzlichen Vergangenheit stellen, sondern auch dem, was die Zukunft für sie bereithält.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Die Unscheinbaren
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Jede Familiengeschichte hat ihre dunklen Geheimnisse, doch nicht in jeder werden die Eltern als Spione enttarnt - Dirk Brauns' hochspannender, aufwühlender Roman über einen Spionagefall und seine Folgen, angeregt durch die Familiengeschichte des Autors.Es ist der Schockmoment seines Lebens: An einem kalten Wintertag im Jahre 1965 muss der achtzehnjährige Martin Schmidt in Gegenwart seiner Großmutter miterleben, wie die Stasi seine Eltern verhaftet: Seit vielen Jahren hatten diese - vor allem auf Betreiben seiner manipulativen Mutter - für den BND spioniert. Das Leben im sozialistischen Deutschland wird für Martin daraufhin zum Spießrutenlauf: Von seinen Mitschülern wird er geschnitten und verprügelt, beim Einkauf verhöhnt, die Nachbarn wechseln vor dem "Verräterkind" die Straßenseite. Die Großmutter verkraftet die Schande nicht und stirbt bald darauf. Als seine Mutter Jahre später freikommt, folgt er ihr in den Westen - zurücklassen muss er dafür Angelika, die große Liebe seines Lebens ...Jahrzehnte später holen ihn diese traumatischen Ereignisse wieder ein: Er ist inzwischen gestandener Tierarzt in Bayern, frisch verwitwet. Historiker bitten ihn, seine Geschichte zu erzählen - er stimmt zu, auch um damit einen endgültigen Schlussstrich zu ziehen. Als er dies bei einem Besuch im Altenheim seiner Mutter eröffnet, erzählt sie im Gegenzug, dass Angelika bei ihr angerufen und sich nach ihm erkundigt habe - allerdings schon vor Jahren, als seine Frau noch lebte, wollte sie es ihm nicht mitteilen. Für Martin beginnt eine Reise zurück zu den Wurzeln. Er kontaktiert Angelika, stößt in Akten auf Widersprüche und Ungereimtheiten, taucht ein in die Welt der Geheimdienste und toten Briefkästen. Und er findet dabei nicht nur zur Geliebten seiner Jugendjahre zurück - er stößt auch auf schockierende Informationen darüber, wer damals die Eltern verraten hatte und wer davon alles profitierte.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Die Unscheinbaren
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Jede Familiengeschichte hat ihre dunklen Geheimnisse, doch nicht in jeder werden die Eltern als Spione enttarnt - Dirk Brauns' hochspannender, aufwühlender Roman über einen Spionagefall und seine Folgen, angeregt durch die Familiengeschichte des Autors.Es ist der Schockmoment seines Lebens: An einem kalten Wintertag im Jahre 1965 muss der achtzehnjährige Martin Schmidt in Gegenwart seiner Großmutter miterleben, wie die Stasi seine Eltern verhaftet: Seit vielen Jahren hatten diese - vor allem auf Betreiben seiner manipulativen Mutter - für den BND spioniert. Das Leben im sozialistischen Deutschland wird für Martin daraufhin zum Spießrutenlauf: Von seinen Mitschülern wird er geschnitten und verprügelt, beim Einkauf verhöhnt, die Nachbarn wechseln vor dem "Verräterkind" die Straßenseite. Die Großmutter verkraftet die Schande nicht und stirbt bald darauf. Als seine Mutter Jahre später freikommt, folgt er ihr in den Westen - zurücklassen muss er dafür Angelika, die große Liebe seines Lebens ...Jahrzehnte später holen ihn diese traumatischen Ereignisse wieder ein: Er ist inzwischen gestandener Tierarzt in Bayern, frisch verwitwet. Historiker bitten ihn, seine Geschichte zu erzählen - er stimmt zu, auch um damit einen endgültigen Schlussstrich zu ziehen. Als er dies bei einem Besuch im Altenheim seiner Mutter eröffnet, erzählt sie im Gegenzug, dass Angelika bei ihr angerufen und sich nach ihm erkundigt habe - allerdings schon vor Jahren, als seine Frau noch lebte, wollte sie es ihm nicht mitteilen. Für Martin beginnt eine Reise zurück zu den Wurzeln. Er kontaktiert Angelika, stößt in Akten auf Widersprüche und Ungereimtheiten, taucht ein in die Welt der Geheimdienste und toten Briefkästen. Und er findet dabei nicht nur zur Geliebten seiner Jugendjahre zurück - er stößt auch auf schockierende Informationen darüber, wer damals die Eltern verraten hatte und wer davon alles profitierte.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot